Startseite
16.12.2008 |
Mailen Drucken
 

DBU-Ausstellung macht Winterferien

Bis zum 2. Januar ist die Ausstellung „WasserWissen – die wunderbare Welt des Wassers“ vorübergehend geschlossen
WasserWissen
Regt zum Anfassen und Ausprobieren an: Die Ausstellung "WasserWissen - die wunderbare Welt des Wassers". Nach den Feiertagen öffnet sie ihre Pforten wieder ab Montag, 5. Januar, im Zentrum für Umweltkommunikation der Deutschen Bundesstiftung Umwelt.
[Download]

Osnabrück. Weihnachtszeit – Ferienzeit: Auch die Ausstellung „WasserWissen – die wunderbare Welt des Wassers“ macht ab dem 24. Dezember Winterferien. Bis Freitag, 2. Januar, ist die Gemeinschaftsausstellung der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) vorübergehend geschlossen. Ab Montag, 5. Januar, ist sie wieder zu den gewohnten Zeiten (montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr, freitags von 9 bis 13 Uhr) im Zentrum für Umweltkommunikation (ZUK) der DBU, An der Bornau 2, 49090 Osnabrück, geöffnet. Der Eintritt ist frei.

WasserWissen: Aufschlussreiches und Nützliches zum Thema Wasser

Auf etwa 240 Quadratmetern können Besucher in sechs Themenkomplexen Aufschlussreiches und Nützliches zum Thema Wasser erfahren: zum Beispiel, dass unser Körper – je nach Lebensalter – zu 50 bis 70 Prozent aus Wasser besteht; dass das für den Menschen nutzbare Trinkwasser weniger als ein Hundertstel der gesamten Süßwassermenge der Erde ausmacht; oder dass das Rohrnetz der öffentlichen Trinkwasserversorgung Deutschlands zehn Mal um die Erde reichen würde. Zahlreiche interaktive Ausstellungsobjekte wie zum Beispiel eine Hochwasser-Wippe oder ein Pump-Brunnen sollen Neugierige zum Anfassen und Ausprobieren anregen.

Vortrag am Donnerstag, 15. Januar: "Our Rivers, Our Life"

Kostenlose Führungen bietet die DBU ab einer Gruppengröße von zehn Personen an; sie sind auch zu speziellen Themen oder für unterschiedliche Altersgruppen wie Grundschul- oder Kindergartenkinder möglich. Eine rechtzeitige Voranmeldung ist erforderlich. Schülerversuche zur Arbeit in Kleingruppen bietet die DBU auf Anfrage an. Flankierend gibt es auch Begleitmaterial für Schüler. Einmal monatlich finden donnerstags im ZUK der DBU Vorträge zum Thema Wasser statt. „Our Rivers, Our Life“ lautet der Titel des nächsten Vortrags am Donnerstag, 15. Januar, von 18.30 bis 19.30 Uhr. Dann stellt der Referent David Hosni von der Kinderhilfsorganisation terre des hommes die gleichnamige Kampagne vor. Mehr Informationen unter Tel.: 0541/9633-941, E-Mail: ausstellung-dbu@dbu.de, Internet www.wasser-wissen.net.

Nach oben | Kontakt | Wegbeschreibung | Impressum