Startseite
21.09.2008 |
Mailen Drucken
 

Wasserspaß zum Offenen Sonntag: DBU öffnete ihre „Schleusen“

Viele Experimente und Gewinne im ZUK der DBU – Auch Informationen für Erwachsene
Wasserexperiment
Was man mit Wasser alles anstellen kann: Zahlreiche Experimente mit dem wertvollen Rostoff gab es zum ausprobieren am "Aktionstag Wasser". Beim Offenen Sonntag ging es bunt und auch nass auf dem DBU-Gelände zu.
[Download]

Osnabrück. Es plitschte und platschte heute nur so im Zentrum für Umweltkommunikation (ZUK) der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) in Osnabrück. Anlässlich eines Offenen Sonntags hatte die weltweit größte Umweltstiftung zu einem Aktionstag Wasser in ihr Veranstaltungszentrum eingeladen. Neben der interaktiven Ausstellung „WasserWissen – die wunderbare Welt des Wassers“ konnten die großen und kleinen Besucher auch ein Wassertheater besuchen oder bei Wasserexperimenten, einem Wasserparcours über das Gelände und bei Mal- und Bastelaktionen mitmachen. Auch ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr stand zum Erkunden bereit.

Führungen durch das ZUK-Gebäude und Experimente für kleine Forscher wurden genutzt

Den ganzen Tag über konnten die Besucher Antworten auf viele Fragen rund um den lebenswichtigen Rohstoff bekommen und an Führungen durch das ZUK-Gebäude teilnehmen. Die kleinen Gäste konnten mit feuchten Experimenten viel Neues über das Wasser lernen. Auch der „Grashüpfer“, das mobile Umweltlabor des Osnabrücker Museums am Schölerberg, stand für interessierte Nachwuchsforscher für Gewässeruntersuchungen zur Verfügung.

Viele Eindrücke von Theaterstücken und viel Freude durch Gewinne

Neben dem Großtanklöschfahrzeug der Berufsfeuerwehr Osnabrück konnten die kleinen Gäste auch das Wassertheater von terre des hommes zu ihrer Kampagne “Our rivers, our life – Kinder schützen ihre Flüsse“ erleben. Das multikulturelle Theaterprojekt für Jugendliche des Theaters Osnabrück, Amigos Bandidos, führte das Stück der Kinderhilfsorganisation auf. Zu gewinnen gab es auch etwas: Die Sieger des Wasserparcours freuten sich unter anderem über eine Schlauchboottour für 20 Personen auf der Hase, eine Familienkarte für das Nettebad, Eintrittskarten für den Zoo Osnabrück und für das Figurentheater Osnabrück sowie über Bücher.

Schau zum Thema Wasser noch bis Oktober im ZUK geöffnet

Die Ausstellung "WasserWissen - die wunderbare Welt des Wassers" ist noch bis Oktober 2009 im ZUK zu sehen. Sie ist montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr, freitags von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Für eine Gruppe ab zehn Personen sind Führungen kostenlos.

Nach oben | Kontakt | Wegbeschreibung | Impressum